Gemeinsames Konzert


Gemeinschaftskonzert mit dem  Blasorchester  am  29.7.2016

Das war ein heißer Tag. Die Aufregung war so hoch wie die Temperatur an diesen  Sonntag. Wir hatten uns mit dem Blasorchester viel vorgenommen. Das Programm unter der Leitung von  Chorleiter Herr Frister und dem Orchesterleiter  Herr Wagner sollte etwas ganz besonderes werden. Im Großen Saal des Hotels „Stadt Dresden „ war alles bestens vorbereitet. Über 120 Gäste  hatten Platz genommen und wurden mit Kaffee  und Kuchen bewirtet. Es war uns eine Freude für dieses tolle Publikum  zu musizieren. Denn es war etwas Besonderes gelungen. Der „Gefangenen Chor“ aus der Oper „Nabucco“ von Guiseppe Verdi  war der Höhepunkt. Wir waren alle glücklich und das Publikum dankte uns mit stehendem  Beifall.

Wir bedanken uns  bei diesem tollen Publikum und bei den Gastgebern für die tolle Organisation.

 


Frühlingskonzert im Seniorenheim Azurit Bautzner Berg Kamenz

Montag, der 16.04.2018 war für beide Seiten, ob für den Chor oder die Bewohner des Heimes eine Überraschung. Der Chor hatte einen bunten Strauß Frühlingslieder mitgebracht und die Zuhörer genossen die schönen Melodien. Auch das Mitsingen begeisterte viele der Heimbewohner und erfreute auch den Chor. Der Chorleiter hatte sein Akkordeon  mitgebracht und sorgte für richtig gute Stimmung. Zur Überraschung des Chores wurden die Sänger und Sängerinnen noch zum gemütlichen Beisammensein mit den Heimbewohnern und ihren Angehörigen eingeladen. Es war ein schöner Nachmittag für alle. Viele glückliche Gesichter!

Wir bedanken uns

-         bei der Leitung des Hauses für die Einladung und

-         bei den Bewohnern der Einrichtung für ihr Interesse und das Mitsingen.

Wir wünschen allen Gesundheit und eine gute Zeit.

 


Unsere Jubilare 2018

 

 

 

 

Dr. Gerhard Bruchmüller wurde im Januar 80 Jahre.

 

 

 

 

 

 

Marie-Agnes Möbius wurde im Februar 90 Jahre.

 

 

 

 

 

Dr.Bernd Zimmer wurde im März 70 Jahre.


Berthold Mehnert wurde im April 65. Jahre.



Hutbergsingen 2018


Die Rhododendren auf dem Hutberg waren bereits verblüht. Doch am Sonntag, den 03.Juni lockte ein bunter Strauß an Musik die Besucher auf den Hutberg. Fünf Chöre präsentierten ihr Können mit Liedern aus alter und jüngerer Zeit über Frühling, Liebe, Frieden, Luftballons und vieles mehr. Die Bläsergruppe d. ev. Kirchengemeinschaft Kamenz umrahmte die Vorstellung mit passenden  Stücken. Der Hutbergverein hatte eingeladen und die Chöre kamen. Es sangen die Chorgemeinschaft Wiednitz e.V.  ,der gemischte Chor Hoyerswerda e.V.  , der Frauenchor Wiesa , und nicht zu vergessen die Kinder vom Schulchor der Grundschule am Gickelsberg sowie der Chor der Lessingstadt Kamenz e.V.       Das schöne Wetter sorgte noch für eine rundum gelungene Veranstaltung.

Open-Air-Konzert in Pulsnitz


Am Sonntag, den 03.Juni ging es gleich nach dem Hutbergsingen nach Pulsnitz. Der „Gemischte Chor Pulsnitz“ hatte zum Open-Air-Konzert in die Kleingartenanlage „Am Russengrab“  eingeladen. Auf dem Festplatz trafen sich die Chöre und probten für den gemeinsamen Auftritt. Als Gastchöre sangen: der Chor des Kultur-& Heimatsverein Radeburg  und der Chor der Lessingstadt Kamenz e.V.. Zum Nachmittag hörte das Publikum einen bunten Reigen an Liedern und die Tanzgruppe des Spielmannzuges Pulsnitz „Smiling cherries“ rundete das Programm mit ihren Tänzen ab. Mit Kaffee und Kuchen und den schönen Wetter war es für alle ein schöner Nachmittag.